Willkommen

Rotholzversteigerung Landesbetrieb Wald und Holz NRW 22.06. - 06.07.2022

Den Versteigerungskatalog können Sie HIER herunterladen. Dort finden Sie auch eine Zusammenfassung des Angebotes sowie eine Auflistung der Lagerorte.

Der Landesbetrieb Wald und Holz führt eine exklusive Versteigerung durch, bei der nur Rotholz aus seinem Betrieb angeboten wird. Die Lagerplätze des Holzes verteilen sich über das gesamte Land. Geplant wird dabei mit einem Volumen von rund 4000 Fm, welches sich auf Langholz und Abschnitte verschiedener Güteklassen verteilt. Das Holz wurde in erster Linie aufgrund der sogenannten XYZ-Stürme geerntet.

Für den Verkauf von Rundholz aus dem landeseigenen Wald gelten gesonderte Verkaufs- und Zahlungsbedingungen:

1.      Der Bieter erkennt mit der Abgabe seines Gebotes ausdrücklich die Allgemeinen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe durch den Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen (AVZB-LB WH NRW) an.

 

2.      Erfüllungsort ist der Lagerort der jeweils angebotenen Holzmenge.

 

3.      Die Einheit, auf die geboten wird, ist der Festmeter (Fm) ohne Rinde, gerückt am ganzjährig LKW befahrbaren Abfuhrweg.

 

4.      Der Gefahrenübergang (jeglicher Verlust, zufälliger Untergang und Wertminderung) erfolgt mit Erteilung des Zuschlags.

 

5.      Die Abfuhrfrist für alle angebotenen Holzmengen endet am 04.08.2022

 

6.      Zum Holzkaufgeld wird die gesetzliche Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt. Die Gebote werden daher als Netto-Gebot abgegeben. Skonto wird nicht gewährt.

 

7.      Die Zahlungsfristen gelten ab dem Zeitpunkt der Zuschlagsabgabe.

 

8.      Die Holzabfuhr darf nur nach vollständiger Bezahlung des Holzes erfolgen. Jegliche Bearbeitung (Einschneiden, Entrinden etc.) des Holzes am Lagerort ist nicht zulässig.

 

9.      Ersatzansprüche für finanzielle Schäden sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

 

10. Der Verkäufer behält sich vor, einen Nachweis über Zahlungsfähigkeit von Bietern zu erhalten, wenn daran Zweifel bestehen. Dies gilt auch für Käufer, die wiederholt in erheblichen Zahlungsverzug geraten sind.

 

11. Auf Holzverkäufe dieser Online Versteigerung findet deutsches Recht Anwendung. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG*) findet keine Anwendung.

*CISG: United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods.

Des Weiteren wird für diese Online Versteigerung die deutsche Gerichtsbarkeit und als Gerichtsstand Münster i. W. vereinbart.


Eine Liste Regionaler Lohnsäger für das Aufschneiden von Rundholz finden Sie hier.

Eine Liste von Fuhrunternehmen, die auf den Transport von Rundholz spezialisiert sind, finden Sie hier.

Eine Karte mit Lohnsägern und Fuhrunternehmen im Münsterland finden sie hier

Ihr Betrieb ist nicht aufgeführt? Melden Sie sich gerne, und wir ergänzen die Liste!

Mail: Reppenhorst@NLF-GmbH.de

Telefon: 02574/93910 274

Sie sind noch nicht angemeldet? Registrierung hier!

Benutzerhandbuch für Käufer:  hier!




MEISTBESUCHTE ANGEBOTE

Douglasie Stammholz B

Preis: 1,00 EUR / m³/f

Europäische Lärche B

Preis: 1,00 EUR / m³/f

Europäische Lärche B

Preis: 1,00 EUR / m³/f

Europäische Lärche

Preis: 1,00 EUR / m³/f

© 2012 Energieholz-Münsterland
Unsere Partner